Immer mehr betrunkene auf E-Scootern in Karlsruhe unterwegs

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: olrat

Karlsruhe (ots) – Am frühen Mittwochmorgen stellten Polizeibeamte gleich drei Personen in der Karlsruher Innenstadt fest, die betrunken mit einem E-Roller unterwegs waren.


Gegen 05.50 Uhr kontrollierten Beamte einen 25-Jährigen, der in Schlangenlinien die Douglasstraße befuhr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille.

Gegen 06.15 Uhr wurden Polizisten in der Fußgängerzone auf einen 26-jährigen E-Roller Fahrer aufmerksam. Bei ihm ergab eine Alkoholüberprüfung einen Wert von über 1,1 Promille. Außerdem wurde gegen 06.25 Uhr ein 32-Jähriger kontrolliert, der mit einem E-Roller auf der Kaiserstraße in Richtung Mühlburger Tor fuhr.

Das Testergebnis der Alkoholüberprüfung lag bei ihm bei über 2,3 Promille.