Horror für Autofahrer: Kinder werfen Steine von Brücke und treffen Auto!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt das Polizeirevier Waldstadt gegen zwei unbekannte Jungen.

Nach den Beobachtungen von Zeugen warfen die beiden etwa 12 bis 14 Jahre alten Buben am Sonntag gegen 16.10 Uhr von der östlich der Bahnlinie gelegenen Fußgängerbrücke über die Beuthener Straße aus Steine auf vorbeifahrende Autos. Zwar traf mindestens ein Stein einen Wagen. doch blieb es glücklicherweise beim Sachschaden.

Die von der alarmierten Polizei ausgelöste Fahndung nach den mit ihren Fahrrädern geflüchteten Übeltätern führte nicht zu deren Feststellung. Neben dem ungefähren Alter ist von den Jungen lediglich noch bekannt, dass einer eine schwarze Jacke mit einem roten Ornament trug.

Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 967180 an das Polizeirevier Waldstadt erbeten.