Lauter Knall in Karlsruhe: Schütze schießt offenbar auf S-Bahnen!

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Karlsruhe-Insider: Ein Straßenbahnfahrer stellte am frühen Montagmorgen im Depot an der abgestellten Straßenbahn drei beschädigte Scheiben fest.

Es ist jeweils die äußere Scheibe der Doppelverglasung beschädigt. Der Fahrer hatte gegen 00.15 Uhr an der Endhaltestelle Neureut-Heide Knallgeräusche gehört, diese aber nicht in Verbindung mit der Straßenbahn gebracht.


Aufgrund des Schadensbildes besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass auf die Scheiben geschossen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Personen die im Bereich der Endhaltestelle verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt, Telefon 0721/967180 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Chaos auf der A5: Tanklastzug umgekippt - Autobahnbahn vollgesperrt!