Maskenverweigerer greift Polizisten in Baden-Württemberg an

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Weil er keine Maske tragen wollte, hat ein Mann am Mittwoch zwei Polizisten leicht verletzt.

Der 50-Jährige habe sich ohne Schutzmaske in einer Postfiliale in Aalen aufgehalten, teilte
die Polizei am Donnerstag mit. Trotz Verweis des Filialleiters habe er sich geweigert, die Filiale zu verlassen.


Den zu Hilfe gerufenen Polizisten verhielt sich der Mann den Angaben zufolge ebenfalls
unkooperativ. Er habe nach den Beamten getreten und musste demnach überwältigt werden. Beide Polizisten zogen sich leichte Verletzungen zu, hieß es. Der Mann wurde angezeigt.

Lesen Sie auch
Testpflicht für Kita-Kinder: Eltern im Kreis Karlsruhe sind aufgebracht