Mit Eisenstangen! Gruppen gehen aufeinander los in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa) – Bei einem handgreiflichen Streit zwischen zwei Gruppen in Bad Kreuznach sind am Sonntagmorgen zwei Männer aus Baden-Württemberg verletzt worden.

Ein 34-Jähriger aus Biberach an der Riß wurde mit einer Aluminiumstange am Kopf verletzt, und ein 19-Jähriger aus Stuttgart erlitt nach einem Faustschlag ins Gesicht mehrere Prellungen, wie die Polizei mitteilte.

Worum es bei der Schlägerei zwischen fünf bis sechs Menschen in der Nähe einer
Tankstelle ging und wie viele insgesamt an der Auseinandersetzung beteiligt waren, stand zunächst nicht fest. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Lesen Sie auch
Hunderte Filialen: Beliebte Mode-Filiale steht kurz vor dem Aus