Polizei fahndet in Karlsruhe: Angriff auf Taxifahrer!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Östringen (ots) – In der Nacht auf Samstag griffen nach einer Taxifahrt von Karlsruhe nach Östringen zwei bislang noch unbekannte Fahrgäste am Zielort ihren Fahrer an und flüchteten, ohne die Taxigebühr zu begleichen.


Die zwei bislang unbekannten Männer bestiegen gegen 01.10 Uhr das Taxi im Bereich der Karlsruher Europahalle. Als der Fahrer nach Ende der Fahrt in Östringen gegen 01.50 Uhr die Fahrgebühr von knapp 100 Euro abkassieren wollte, täuschten die Personen zunächst offenbar vor, nach einem Geldbeutel zu suchen.

Dafür stiegen sie aus. Als der Fahrer dazu kam, wurde er von einem der Männer gestoßen, während der zweite ihm ein Bein stellte. Der Taxifahrer fiel schließlich zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Die beiden Tatverdächtigen rannten in Richtung Kirchplatz davon.

Der Geschädigte konnte die Personen wie folgt beschreiben: Person 1: 185 cm groß, 40 bis 45 Jahre, kräftige Statue, dunkler Haarkranz, hellhäutig, wenig Bart Person 2: 175 cm groß, 40 bis 45 Jahre, normale Statur, helle Haare, hellhäutig, kein Bart

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253 80260 entgegen