Psychischer Ausnahmezustand: Mann randaliert in Karlsruhe auf Straße

Symbolbild © istockphoto/franz12

Karlsruhe-Insider: Ein offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befindlicher Mann randalierte am Montag, zwischen 23:35 Uhr und 23:50 Uhr, im Bereich der Karlsruher Südendstraße.

Laut Aussagen von Zeugen trat der 40-Jährige gegen Fahrzeuge und schmiss E-Scooter um.


Ein Sachschaden konnte bislang nicht festgestellt werden. Unklar ist derzeit noch, ob ein geparktes Auto einen Schaden von einem umgeworfenen E-Scooter getragen hat. Der Mann wurde festgestellt und in eine medizinische Einrichtung verbracht. /ots

Lesen Sie auch
Uefa droht mit Strafen nach Coca-Cola Flaschenschieben von Ronaldo