Rotlicht missachtet: Pizzalieferant brettert in Karlsruher Straßenbahn

Kleinwagen hatte Vorfahrt von Straßenbahn missachtet Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Rheinstetten (ots) – Am Dienstag gegen 22:35 Uhr missachtete ein 31-jähriger Pizzalieferant das Rotlicht an der Kreuzung Mörscher Straße / Rappenwörthstraße, fuhr in den Schienenbereich hinein und kollidierte anschließend mit einer Straßenbahn der Linie S2.


Die Straßenbahn kam von rechts und stieß mit der Front gegen die rechte Vorderseite des Pkw.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Schienenverkehr in beide Richtungen gesperrt werden.

Der 31-jährige Pkw-Fahrer wurde von einem Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

Lesen Sie auch
Bürger verärgert: Umweltministerin fordert neue Pflicht deutschlandweit!