Schock bei Karlsruhe: Fußgängerin beim Ausparken erfasst!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 72 Jahre alte Fußgängerin verletzt wurde, kam es am Mittwochmorgen in der Römerstraße in Bad Schönborn.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr gegen 08:30 Uhr ein 60 Jahre alter Mazda-Fahrer rückwärts aus einer Parklücke. Hierbei übersieht er die hinter dem Fahrzeug querende Fußgängerin.


In der Folge stürzte die Dame zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Versorgung in eine Klinik gebracht.

Lesen Sie auch
Bahnfahren in Karlsruhe: KVV-Fahrkarten werden ab August teurer