Schreie am helllichten Tag in Karlsruhe: Mehrere Polizisten verletzt!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Zeugen meldeten am Dienstag, gegen 12:45 Uhr, eine psychisch auffällige Person im Bereich des Märchenrings in Karlsruhe-Rüppurr.

Im Hänselweg trafen die Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt schließlich einen 33-jährigen Mann an, welcher schreiend auf der Straße unterwegs war.


Die psychisch auffällige Person zeigte sich als äußerst unkooperativ und reagierte nicht auf polizeiliche Ansprachen.

Unter Hinzuziehung eines Rettungswagens und einer zweiten Streifenwagenbesatzung konnte der Mann in ärztliche Behandlung gebracht werden. Der 33-führte starke Widerstandshandlung aus, so dass zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden.

Lesen Sie auch
Skandal: Europapark baut nach Rassismus-Vorwürfen ganze Attraktion um