Segen für Hunde: Kurioser Tier-Gottesdienst in Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Samstag fand in Karlsruhe ein Gottesdienst der ganz besonderen Art statt. Eine Kirche hat sowohl die Menschen als auch ihre Tiere zu einem Gottesdienst eingeladen.


Gläubige versammeln sich zunächst vor der Citykirche St. Stephan, hören dann unter freiem Himmel einen Ausschnitt aus der Schöpfungsgeschichte, um anschließend gemeinsam zu singen und zu beten.

Im Anschluss daran möchte der Pfarrer in Gruppen Mensch und Tier segnen.

Spenden sowie der Erlös aus der Bewirtung werden dem Tierheim Karlsruhe zugeführt.

Wie mag sich das anhören, wenn die Tiere zusammen singen: Wie bei den Bremer Stadtmusikanten?