Staugefahr rund um Karlsruhe – Die A5 wird zur Dauerbaustelle!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Nördlich von Karlsruhe fängt sie an, die große Baustelle 2019 auf der A5. Während bei Bruchsal noch die Erneuerung von zwei Autobahnbrücken läuft, kommt es weiter nördlich zu weiteren Baustellen.


Mitte September startet zwischen den Anschlussstellen Kronau und dem Walldorfer Kreuz die nächste Großbaustelle. Dort wird die komplette Betonfahrbahn erneuert.

Auf einer Informationsveranstaltung in St- Leon-Rot wurde am Dienstag die Bevölkerung informiert.

Die A5 für bei St. Leon über drei Brücken. Alle drei werden abgerissen und neu aufgebaut. Zudem wird der Lärmschutz für St. Leon erneuert, verlängert und erhöht.
Damit die Auswirkung auf den Verkehr möglichst gering gehalten wird, sollen die Brücken parallel ersetzt werden. Begonnen wird mit der Fahrbahn in Richtung Karlsruhe.

Somit sind zwei große Baustellen auf 15 Kilometer Autobahn. Zudem kommt dann noch ein drittes großes Projekt hinzu. Das Walldorfer Kreuz wird ab 2022 erneuert und verbreitert.