Taschengeld weg: Einbrecher macht keinen Halt vor Kindergeldbeutel!

Karlsruhe (ots) – Der Inhalt zweier Kindergeldbörsen in Höhe von 20,00 Euro war die Beute eines Einbrechers, der am Sonntag in der Zeit von Mitternacht bis 06:50 Uhr in ein Anwesen der Kolberger Straße in der Karlsruher Waldstadt eingebrochen ist.

Der unbekannte Dieb verschaffte sich durch Aufhebeln eines Terrassenfensters Zugang
zum Wohnhaus, durchwühlte Kommoden und einen Schrank und vergriff
sich dann an den Geldbörsen der Kinder.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Link:Homepage