Überlastung: Volle Glascontainer sorgen bei Karlsruhe für Ärgernis

Foto: pr

Karlsruhe-Insider: In Bruchsal sorgen überfüllte Glascontainer für Ärger.

Es ist unumstritten, dass nach diesen Feiertagen besonders viel Glasmüll anfällt.


Das Abfallunternehmen kommt im gesamten Landkreis Karlsruhe mit dem Leeren der Glascontainer kaum hinterher.

Die Anwohner sind aber der Überzeugung, dass dies kein neues Problem darstellt, sondern schon über Jahre so schludrig damit umgegangen wird.

Gegenüber dem Postcenter in Bruchsal laufen die Glascontainer schon lange über, und nicht erst seit Weihnachten sind diese Container überfüllt. Dann beschweren sich die Abfuhrunternehmen, dass dermaßen viele Glasflaschen einfach neben die vollen Container gestellt werden.

Es wäre für das Abfuhrunternehmen Suez doch ein leichtes, in der Woche vor den Feiertagen noch einmal alle Glascontainer im Landkreis zu leeren. Dann wären die Container auch nicht so überfüllt.

Lesen Sie auch
Weltpremiere bei Daimler im Werk Wörth - Neuer Mercedes enthüllt!

Dass die Glascontainer ständig überfüllt sind, zeugt aber auch von einer schlechten Planung des Unternehmens.