Unbekannte in Karlsruhe unterwegs die wahllos Autos zerstören!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – In der Nacht zum Sonntag wurden im Neureuter Weißdornweg an insgesamt sechs Fahrzeugen teilweise beide beziehungsweise der linke Außenspiegel abgetreten oder abgerissen.

Die Fahrzeuge waren in der dortigen Einbahnstraße alle am linken Straßenrand ordnungsgemäß abgestellt. Die Täter richteten einen Sachschaden von mehr als tausend Euro an.

Zeugen die in der besagten Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Polizeiposten Neureut unter 0721/706600 zu melden.

WEITERER VORFALL IN KARLSRUHE:

Nicht nur, dass eine sechsköpfige Gruppe Männer am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr eine private Feier in der Kleingartenanlage in der Gut-Magnus-Straße/Geißenrainweg störte und dort Türen eintrat. Vermutlich sind dieselben Personen für massive Sachbeschädigungen in der dortigen Umgebung verantwortlich. Sie rissen Briefkästen von der Wand, stießen Blumenkübel um und beschädigten mehrere an der Straße abgestellte Autos. Zeugen gaben an, dass es sich um türkische Männer im Alter von Anfang bis Mitte 20 Jahre gehandelt haben soll. Wer Hinweise auf die Personengruppe geben kann oder die Vorfälle gesehen hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach, Telefon 0721 49070, zu melden.