Wahnsinn! Mit dieser Aktion versuchten KSC-Fans die Profis wachzurütteln

Am Samstagmorgen betraten laut abseits-ka während des KSC-Profitrainings etwa 60 Fans den Trainingsplatz.

Ihr Ziel: Die KSC-Spieler wachrütteln!

So appellierten die zwei Sprecher der Fangruppe: „Geht als Männer auf den Platz!“ Weiterhin beklagten sie die fehlende Körpersprache bei letzten Auswärtsspiel und machten den Spielern deutlich: „Wir wollen nicht in die Dritte Liga, aber wir sind immer hier.

Wir können nicht zu einem anderen Verein!“ Dabei stellten sie die Frage in den Raum, ob vielleicht einige der Spieler bereits mit dem Kopf bei einem anderen Verein seien.
Zum Schluss folgte nochmal ein Motivationsspruch:

„Wir stehen hinter euch und gehen mit euch durch die neun Endspiele, wenn ihr bereit seid, es zu zeigen!“ Sie stellten klar, dass ein Spiel natürlich auch verloren werden dürfe, aber dass die Fans wieder den alten Kampfgeist des KSCs sehen wollen. KSC-Kapitän Dirk Orlishausen versicherte daraufhin, dass sich die Mannschaft dies im nächsten Spiel definitiv zu Herzen nehmen werde.

Lesen Sie auch
Alarm! Person treibt im Rhein in der Nähe von Karlsruhe

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!