Zwei besoffene Radfahrer in Karlsruhe zusammengekracht!

Symbolbild © istockphoto/frantic00

Karlsruhe-Insider: Am späten Samstagabend sind in Karlsruhe zwei sich entgegenkommende Fahrradfahrer zusammengestoßen.

Beide Beteiligte waren alkoholisiert und wurden durch den Unfall leicht verletzt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 24-jährige Fahrer eines Pedelecs gegen 23:00 Uhr den Radweg der Durlacher Allee entgegen der Fahrtrichtung in östlicher Richtung.


Auf Höhe des Messplatzes kam ihm dabei ein 33-jähriger Radfahrer entgegen. In der Folge kam es zur frontalen Kollision zwischen den Zweiradfahrern, wodurch beide zu Boden stürzten und hierbei leichte Verletzungen erlitten.

Bei der Unfallaufnahme ergab ein Alkoholtests beim 24-jährigen Unfallverursacher einen Wert von etwas über 0,8 Promille und beim 33-Jährigen einen Wert von knapp 1,5 Promille. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die zwei Verletzten zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Lesen Sie auch
Wirtschaft: Lieferengpässe in Deutschland wegen Delta-Variante