Überzeugt: Billig Kaffee ist der Testsieger bei Stiftung Warentest

Kaffeebohnen in Hand.
Symbolbild © istockphoto/nanthm

Laut neusten Tests bieten die Kaffeebohnen der Discounter teilweise einen besseren Geschmack als die Produkte der bekannteren Hersteller.

Verschiedene Seiten testen alle möglichen Produkte, um das beste angebotene Preis-Leistungs-Verhältnis zu einer Produktgruppe zu finden. Oftmals zeigen die Tests, dass auch günstige Produkte hier oftmals die Nase vorne haben.

Stiftung Warentest prüft 15 Kaffee-Creme-Bohnen

Stiftung Warentest prüft vor Kurzem Kaffeebohnen auf deren Preis-Leistungs-Verhältnis. Kaffee wird in den vergangenen Jahren immer teurer. Auch die Inflation führt zu steigenden Preisen. Zuletzt rudern erste Lebensmittelketten zurück, sodass die Kaffeepreise um die 20 Prozent sinken.

Geht es nach Stiftung Warentest sind auch die günstigen Kaffeebohnen-Varianten die beste Wahl beim Einkauf. In dem Test wurden insgesamt 15 Kaffee-Creme-Bohnen betrachtet und analysiert.

Diese Kategorien werden bei dem Test bewertet

Die Experten achteten hier auf Aussehen, Geruch, Geschmack, Mundgefühl und Creme der Kaffeesorten. Doch auch weitere Aspekte wie Schadstoffe, Deklaration und Nutzerfreundlichkeit der Verpackung flossen in die Bewertung mit ein.

Im Ergebnis ist man sich darin einig, dass vor allem die Eigenmarken der Discounter in den meisten Kategorien überzeugen. Die bekannten Marken von größeren Herstellern können hingegen weniger punkten.

Lesen Sie auch
Aus: Bekannte Marke verschwindet endgültig aus Supermärkten

Discounter Netto überzeugt mit seinen eigenen Kaffeebohnen

Platz eins des Tests werden die Cafèt Caffè Crema Barista Bohnen vom Discounter Netto. Dieser erhält die Gesamtnote 2,0. Die Experten schreiben dem Kaffee einen mittelstarken Geruch mit einer stabilen Creme zu.

Ebenfalls beweist der Kaffee einen mittelstarken Körper, sowie einen mittleren Grad an Bitterkeit und Säure. Ein mittelstarkes Röstaroma mit einer schwach fruchtigen, nussigen und schokoladigen Note machen den Kaffee besonders lecker.,

Auch Aldi und Lidl überzeugen mit ihren Eigenmarken

Weitere Top-Platzierungen erhalten die Eigenmarken-Kaffeebohnen der Discounter AldiNord und Lidl. Mit jeweils einer Note von 2,1 erreichen Moreno Caffè Crema und Bellarom Caffè Crema Gustose den zweiten und dritten Platz des Tests.

Die Kaffeebohnen der Discounter kosten ungefähr acht bis zehn Euro pro Kilogramm. Im Vergleich zu den bekannteren Marken etablierter Hersteller kann man hier um die fünf Euro pro Kilogramm sparen.