Grundnahrungsmittel bei Aldi wird wieder deutlich günstiger

Aldi Eingang mit Kunden
Symbolbild © istockphoto/Roger Utting Photography

Gute Nachrichten für alle Verbraucher. Bei Aldi soll jetzt ein Grundnahrungsmittel wieder deutlich günstiger im Angebot sein. Angesichts der hohen Preise für Lebensmittel kann dies eine echte Erleichterung darstellen.

Bei Aldi können die Kunden ein wenig aufatmen, denn ein Grundnahrungsmittel soll beim Discounter jetzt wieder günstiger angeboten werden. Der Preis soll dabei deutlich niedriger liegen als noch vor wenigen Wochen.

Die Preise sinken bei Aldi

Die Inflation und die steigenden Energiekosten sorgen bei vielen Verbrauchern nach wie vor für finanzielle Engpässe. Da dürfte die Nachricht, dass bei Aldi ein Grundnahrungsmittel jetzt wieder deutlich günstiger angeboten wird, gerade Recht kommen. Erst letztes Jahr stieg der Preis für dieses Lebensmittel rasant in die Höhe.

In den letzten Wochen sprangen frische Produkte wie beispielsweise Gurken oder Paprika extrem preislich nach oben. So liegt teilweise der Preis für eine Gurke bei über drei Euro. Andere Produkte hingegen können deutlich günstiger erworben werden, als es noch vor wenigen Wochen der Fall war. Dies betrifft auch das erwähnte Grundnahrungsmittel bei Aldi.

Lesen Sie auch
Aldi plant radikale Kehrtwende – "Alle Kunden werden es merken"

Auch andere Discounter ziehen mit

Erst vor vier Wochen wurde der Preis für dieses Lebensmittel gesenkt. Aldi, Edeka und Norma drehen nun noch einmal an der Preisschraube und lassen die Preise nach unten sinken. Butter soll demnach erneut günstiger werden. Dies gilt auch als Reaktion auf die derzeit sinkenden Milchpreise.

Demnach soll es bald schon die 250 Gramm Packungen, deutsche Markenbutter für 1,49 Euro geben. Derzeit sind vor allem Aldi Nord und Aldi Süd Vorreiter in Sachen Preissenkungen bei Butter. Zahlreiche Discounter orientieren sich an den Preisreduzierungen, so kann erwartet werden, dass auch andere Discounter mitziehen.

Marken sollen ebenfalls preiswerter werden

Laut Medienberichten sollen auch die Markenbutter Preise sinken. So soll bei Aldi die Kerrygold Butter für etwa 50 Cent weniger angeboten werden. Verbraucher können sich also über allgemein sinkende Butterpreise freuen.

Angeblich sollen neue Verträge, welche mit den Milcherzeugern geschlossen wurden, ein Grund für die Reduzierungen bei Butterpreisen darstellen. Diese Arrangements haben üblicherweise eine Laufzeit zwischen 4 und 8 Wochen.