Geöffnete Kneipe für Gäste in Karlsruhe: Wirt zeigt sich uneinsichtig!

Symbolbild

Ka-Insider: Eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-West stellte am Samstag gegen 18.40 Uhr in Karlsruhe-Mühlburg einen Gaststättenbetrieb fest.

Die Beamten sahen während der Streifenfahrt vor und in der Gaststätte mutmaßliche Gäste. Unter Missachtung von Vorschriften der Corona-Verordnung hielten sich bei näherer Betrachtung insgesamt 26 Personen in und vor dem Lokal auf. Abstände wurden nicht eingehalten und niemand trug einen Mund-Nasen-Schutz.

Der Feststellung ihrer Personalien wollten die aggressiv gestimmten Betroffenen nicht nachkommen. Erst nach Androhung von Zwangsmaßnahmen und der Hinzuziehung von weiteren Polizeikräften waren die Personen zu identifizieren. In der Folge erhielten alle einen Platzverweis.

Entsprechende Anzeigen gegen Gäste und Betreiber der Gaststätte werden an die zuständigen Behörden vorgelegt. /ots

Lesen Sie auch
Amtliche Warnung: Das nächste Unwetter kommt auf Karlsruhe zu!