Auf dem Fahrradweg: Auto rast in Radfahrer in Karlsruhe – schwer verletzt!

Symbolbild Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe (ots) – Am Mittwoch gegen 18:40 Uhr ereignete sich im Bereich der Karlsruher Moltkestraße ein Verkehrsunfall zwischen einem 54-jährigen Opel-Fahrer und einem 24-jährigen Radfahrer.

Der Pkw-Fahrer befuhr die Moltkestraße in westlicher Richtung und wollte an der Einmündung zur Fichtestraße nach links abbiegen.

Beim Abbiegen missachtete er den Radfahrer, welcher den Radweg der Moltkestraße in östlicher Richtung befuhr.

Bei der anschließenden Kollision stürzte der 24-Jährige. Er wurde von einem
Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt
entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Lesen Sie auch
Impflicht abgesegnet: Ungeimpften droht bald saftiges Bußgeld!