Aus Kurve geraten: Auto stürzt in die Tiefe in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein betrunkener Autofahrer hat in einer Rechtskurve in Langenau (Alb-Donau-Kreis) das Lenken vergessen und ist stattdessen geradeaus weiter gefahren.

Der Kastenwagen des 37-Jährigen überfuhr eine Mauer und stürzte dann etwa zwei Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.


Danach rollte das Auto noch ein Stück weiter und stieß gegen ein geparktes Fahrzeug. In einem Grünstreifen blieb der Wagen des 37-Jährigen schließlich stehen.

Der Mann, bei dem die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch feststellten, erlitt nur leichte Verletzungen. Den Schaden am Fahrzeug schätzte die Polizei auf rund 25 000 Euro. In einem Krankenhaus wurde dem Mann Blut abgenommen. Dadurch soll festgestellt werden, wie viel Promille er hatte.