Crash auf der A5 bei Karlsruhe: Biker fliegt über Autobahn – schwer verletzt

Karlsruhe-Insider / A5 / Kronau: Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte am Sonntagnachmittag für einen kilometerlangen Rückstau, einen Einsatz der Rettungskräfte und einen schwerverletzten Motorradfahrer.


Gegen 14 Uhr befuhr ein Motorradfahrer die Bundesautobahn BAB5 zwischen dem Rasthof Bruchsal und der AS Kronau, in Fahrtrichtung Frankfurt. Kurz vor der AS Kronau kollidierte der Motorradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache mit einem silbernen Ford Fiesta.

In der Folge stürzte der Motorradfahrer auf die Autobahn und flog meterweit, bis er auf dem Asphalt zum Liegen kam.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und kam mit dem Notarzt in eine Spezialklinik. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen der Autobahnpolizei im Einsatz.

Lesen Sie auch
Hundehalter als Klimasünder: Hunde sollen schädlich für die Umwelt sein

Die Autobahn musste auf dem rechten Fahrstreifen gesperrt werden. Es kam zu einem kilometerlangen Rückstau.