Die Sensation! Diese weltberühmte Schauspiel-Legende kommt nach Karlsruhe

Symbolbild

Besonders die Menschen, die auf die Haudrauf-Filme aus den 60er bis 80er Jahre stehen, kennen ihn – die Rede ist von Terence Hill.

Er kämpfte in vielen Filmen an der Seite von dem leider verstorbenen Bud Spencer und wurde auch durch einige Rollen in den Karl-May-Verfilmungen bekannt.

Am 27 August um 21 Uhr stellt der 79-Jährige nun seinen neuen Film „Mein Name ist Somebody – Zwei Fäuste kehren zurück“ bei den Open-Air-Kinonächten vor, welche am Schloss Gottesaue stattfinden.

Der Vorverkauf der Karten zum Preis von 16,50 Euro für den Besuch des Italieners mit den stahlblauen Augen hat bereits begonnen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.

Lesen Sie auch
"Dreistigkeit": Dutzende Falschparker in Fußgängerzone erwischt