Drama auf der Straße: Frau wird in Karlsruhe von Auto erfasst

Symbolbild Foto: Bodo Schackow/dpa

Karlsruhe-Insider: Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Pkw erfasst wurde, kam es am Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 9659.

Die 24-jährige Radlerin wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt.

Gegen 10:30 fuhr die 61-jährige Unfallverursacher von der Anschlussstelle der Bundesautobahn 5, Karlsruhe-Durlach aus Richtung Süden kommend und wollte auf
die K 9659 in Richtung Karlsruhe-Durlach fahren.

Hierbei übersieht sie die von links kommende Fahrradfahrerin, welche auf dem Radweg von Karlsruhe in Richtung Durlach fuhr. Die 24-Jährige wurde vom Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Sie wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Eine Mitnahme in ein
Krankenhaus war nicht erforderlich.

Lesen Sie auch
Neue Vorfahrt-Regel deutschlandweit: Autofahrer müssen darauf achten

Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beträgt zirka 500 Euro. /ots