EIL: Polizeibekannter Mann löst Großeinsatz in Karlsruhe aus!

Karlsruhe-Insider: Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Samstagmittag in der Eugen-Geck-Straße in Karlsruhe-Oberreut.

In einem dortigen Mehrfamilienhaus kam es offenbar zu Streitigkeiten zwischen einem polizeibekanntem Mann und einer mit in der Wohnung lebenden Frau.

Aufgrund der bekannten Aggressivität des Mannes rückte umgehend ein großes Aufgebot der Polizei mit über 12 Streifenwagen an.

AKTUELLE LAGE VOR ORT:

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Die Beamten gingen schließlich mit entsprechender Schutzausrüstung und Bewaffnung in das Wohnhaus vor und nahmen den Mann vorläufig fest. Der Mann gab vor Ort an, mit Covid-19 infiziert zu sein, weshalb die Beamten als Vorsichtsmaßnahme dem Mann eine Atemschutzmaske anlegten.

Er wird nun unter ärztlicher Aufsicht in ein Polizeirevier verbracht. Eine Corona-Infektion bei dem Mann ist allerdings eher unwahrscheinlich und ist wohl nur als Vorwand genutzt worden.

Lesen Sie auch
Skandal: Kaufland-Kunden stehen in rekordverdächtiger Kassenschlange