Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden startet Corona-Tests für Reisende

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Rückkehrer, die aus dem Ausland, und möglicherweise auch aus Krisengebieten zurück aus dem Urlaub kommen, müssen sich bei der Ankunft auf das Coronavirus testen lassen.

Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ist dafür bereits gerüstet, denn am Samstag wird die extra aufgebaute Teststation ihre Arbeit aufnehmen können.


In der kommenden Woche soll eine solche Teststation auch auf dem Karlsruher Hauptbahnhof aufgebaut werden.

Der Karlsruher Hauptbahnhof ist sowohl Endstation als auch Umsteigestation für viele Reisende.

Schließlich hat der Gesundheitsminister Jens Spahn eine generelle Testpflicht für Reisende, die in Risikogebieten Urlaub gemacht haben. Zudem können sich auch Reisende, die aus einem Nicht-Risikogebiet zurückkommen, ebenfalls zu ihrer eigenen Sicherheit testen lassen.

Die knapp 50 Quadratmeter große Teststation wird im Ankunftsbereich nach der Einreisekontrolle, aber noch vor der Gepäckausgabe eingerichtet. Nur so könne auf dem Flughafen garantiert werden, dass sich niemand an den Testern vorbeischleichen kann.

Es geht schließlich um unser aller Gesundheit!