Horror: Auto schleudert bei Karlsruhe auf Landstraße in den Gegenverkehr

Unfall nachts auf Straße
Symbolbild Foto: Polizei

Auf einer Landstraße bei Karlsruhe hat es geknallt – Ein Auto ist plötzlich in den Gegenverkehr geschleudert.

Ein schleuderndes Fahrzeug stieß am Mittwochabend auf der Landesstraße 554 zwischen Gochsheim und Münzesheim mit einem Auto im Gegenverkehr zusammen. Zwei Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Eine 31-jährige Dame befuhr gegen 19 Uhr mit ihrem Renault die Landesstraße 554 von Gochsheim kommend in Richtung Münzesheim.

Aus bislang ungeklärten Gründen schleuderte sie mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 72-jährigen Mannes.

Sowohl die Renault-Fahrerin als auch eine 19-Jährige Mitfahrerin im Mercedes wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt 20.000 Euro. /ots

Lesen Sie auch
SUV-Fahrer sind völlig ahnungslos - Bußgelder drohen auf der Autobahn