Horror-Sturz in Karlsruhe: Fahrradfahrerin bleibt in S-Bahngleise stecken

Foto: Fabian Geier | Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Schwere Verletzungen erlitt eine Radfahrerin, als sie am Sonntagnachmittag mit ihrem Trekkingfahrrad auf der Durlacher Allee in Karlsruhe stürzte.

Gegen 14.40 Uhr fuhr die 57-jährige Radlerin auf der Durlacher Allee in Richtung Innenstadt und kam in der Kapellenstraße mit dem Reifen in den Schienenbereich, weshalb sie alleinbeteiligt stürzte.


Zeugen wurden auf den Sturz aufmerksam und versorgten die Frau bis zum Eintreffen eines Rettungswagens. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch
Nur für Nicht-Geimpfte: Neue Regeln ab heute deutschlandweit!