Horror-Szenen in Karlsruhe – Lieferwagen erfasst Radfahrer!

Symbolbild Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe (ots) – Beim Zusammenstoß mit einem Klein-Lkw der Sprinterklasse ist am Mittwoch gegen 08.35 Uhr in der Karlsruher Moltkestraße der 45 Jahre alte Fahrer eines Rennrad-Pedelecs verletzt worden.

Er kam mit diversen Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus.


Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes fuhr der 64-jährige Lieferwagen-Fahrer in Nähe des Burgunderplatzes rückwärts aus einem Grundstück und querte den dortigen Radweg.

Dabei übersah er anscheinend den in östlicher Richtung fahrenden Zweiradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Pedelec-Fahrer stürzte zu Boden und zog sich unter anderem Kopfverletzungen noch unbekannten Ausmaßes zu. An beiden Fahrzeugen entstand Gesamtschaden von geschätzten 3.000 Euro.

Lesen Sie auch
Wolf nähert sich Bauarbeiter auf zwei Meter - Dann passiert das!