In paar Jahren: Mercedes Autos werden selbständig fahren ohne Fahrer

Mercedes mit Fahrer am Steuer
Symbolbild © Daimler AG

Karlsruhe Insider: Revolutionäre Technik.

Die Mercedes-Benz AG hat bereits in einige Modelle den „Drive Pilot“ eingebaut, um zu erforschen, wie gut diese neue Technik wirklich ist. Sollte die Technik perfekt sein, dann könnten sich die Macher von Mercedes-Benz gut vorstellen, dass bereits im Jahre 2024 diese Technik auch in die teuren Modelle eingebaut werden.

Im letzten Jahr hat Mercedes-Benz mit seiner Luxus-Karosse EQS eine neue Ära eingeleitet. Bereits in diesem Jahr soll die Business-Limousine EQE auf den Markt kommen.

Während die deutschen Autobauer alle in scharfer Konkurrenz liegen, was die Elektromobilität angeht, so fährt Mercedes-Benz in der Zukunftstechnologie seinen Konkurrenten davon.

Lesen Sie auch
Gesundheitsminister sicher: Isolation für Affenpocken-Infizierte möglich

Als erster und bislang einziger Autobauer der Welt erhielt Mercedes-Benz die Freigabe für diese neue Technik. Wenn alles gut geht, kommt der „Drive Pilot“ bald auch in die anderen hochpreislichen Klassen von Mercedes-Benz.

Der Markt für die hochwertigen Luxuskarossen ist in aller Welt sehr groß, denn in China, Den USA und in den Vereinigten arabischen Emiraten wartet man förmlich auf die neuen Luxusautos.