Karlsruhe: Frau hinterlässt Zettel am Auto – Danach flieht sie plötzlich

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: amoklv

Karlsruhe (ots) – Am Freitagnachmittag parkte eine 52-jährige Frau mit ihrem Daimler-Benz auf dem Parkplatz des Baumarktes Hornbach in der Fritz-Haber-Straße.

Als sie mit ihrem Mann nach dem Einkauf zum Fahrzeug zurückkam bemerkten sie einen Schaden an der hinteren Stoßstange und dem hinteren rechten Kotflügel. Rechts neben ihrem Fahrzeug stand mittlerweile ein Ford Mondeo, welcher diverse Schäden aufwies.


Das Ehepaar begab sich zurück zum Baumarkt, um den Fahrer des Ford ausrufen zu lassen. Hierbei wurde ihnen vom dortigen Security-Mitarbeiter mitgeteilt, dass kurz zuvor eine Frau bei ihm gewesen wäre. Diese hätte ihm einen Zettel mit dem Kennzeichen des Ford Mondeo und dem Hinweis, dass dieser gerade einen Unfall verursacht übergeben.

Lesen Sie auch
"Der steigt in den Bus": Diese Überraschung plant der Karlsruher SC

Leider hat die Zeugin weder ihren Namen noch eine Erreichbarkeit hinterlassen. Der später hinzugekommene 75-jährige Ford-Fahrer machte indes keine Angaben zu einem möglicherweise durch ihn verursachten Unfall. Diese Zeugin bzw. weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier West unter 0721/666-3611 in Verbindung zu setzen.