Komplett mitgenommen: Obstbäume bei Karlsruhe spurlos verschwunden

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (ots) – Bislang unbekannte Täter schnitten im Zeitraum zwischen Freitag, 12:00 Uhr, und Montag, 15:00 Uhr, eine Zaunabgrenzung nahe der Landesstraße 555 auf und entwendeten 20 darin befindliche Zitrusbäume.

Die Pflanzen befanden sich unmittelbar neben einem Feld mit Blumen zum selbst schneiden und standen zum Verkauf. Der Diebstahlschaden umfasst rund 700 Euro. Zum Schutz vor weiterem Schaden wurden die verbleibenden Zitrusbäume von der Örtlichkeit entfernt.


Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07253/8026-0, mit dem Polizeirevier Bad Schönborn in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch
Im Gebüsch versteckt: Perverser an Badesee in der Nähe von Karlsruhe