Liebespärchen in Karlsruhe von Jugendlichen angegriffen

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Am Mittwoch gegen 23:00 Uhr traf in der Karlsruher Südstadt ein Pärchen auf zwei Jugendliche und es entwickelte sich zunächst eine verbale Streitigkeit.

Im Bereich der Haltestelle „Werderstraße“ schlug einer der beiden Jugendlichen, ein 17-jähriger Tatverdächtiger, offenbar mit einer Spraydose auf den 29-jährigen Geschädigten ein.


Die Auseinandersetzung verlagerte sich in die Luisenstraße. Hier kam es erneut zu einer gefährlichen Körperverletzung. Die 31-Jährige Freundin des Geschädigten kam dem 29-Jährigen zur Hilfe und erlitt hierbei leichte Verletzungen. Der 29-Jährige wurde vor Ort erstversorgt und im Anschluss in ein Krankenhaus verbracht. Der 17-Jährige Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Die Spraydose wurde sichergestellt. /ots