Mitten in Karlsruhe: Frauen zu Sex aufgefordert und beleidigt!

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - PT_Fotografi

Karlsruhe-Insider: Einen 35-Jährigen musste die Polizei am Mittwochnachmittag in Gewahrsam nehmen.

Jugendliche verständigten gegen 14.40 Uhr die Polizei, da der Beschuldigte auf dem Gehweg der Rheinstraße mit heruntergelassener Hose stand und vorbeigehende Frauen beleidigte. Die Streife brachte den Mann auf die Wache.


Im Nachgang meldete sich eine Frau bei der Polizei die von dem 35-Jährigen in einem Geschäft in der Rheinstraße zu sexuellen Handlungen aufgefordert worden war. Auch hier hatte er seine Hose heruntergelassen. Der wohnsitzlose Mann fiel in letzter Zeit mehrfach wegen sexuellen Beleidigungen, sexuellem Übergriff und Exhibitionismus auf. /ots

Lesen Sie auch
Corona-Radar: Inzidenz sinkt weiter in Baden-Württemberg