Nicht schon wieder: Auto kracht aus Versehen in Karlsruher S-Bahn!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Ein ausparkendes Auto kollidierte am Karl-Wilhelm-Platzt beim Einscheren in den fließenden Verkehr am Dienstagmittag, gegen 14.30 Uhr, mit einer Straßenbahn.

Die 69-jährige Fahrerin eines VW Polo parkte zunächst aus einer Parkbucht rückwärts aus und achtete beim Einordnen in den fließenden Verkehr wohl nicht auf eine von rechts kommende Straßenbahn.


Beide Fahrzeuge stießen gegeneinander, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro. Der Straßenbahnverkehr musste für die Dauer der Unfallaufnahme eingestellt werden. ots

Lesen Sie auch
Ort bietet „Big Mac-Impfen“ an: Corona-Impfung bei McDonald‘s!