Nicht zugestellt! Paketbote klaut hunderte Pakete in Baden-Württemberg

Symbolbild © istockphoto/geogif

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Mehrere Hundert gestohlene Pakete hat ein Diebestrio in einer Wohnung in Konstanz versteckt.

Ein 46 Jahre alter Mann sitzt in Haft, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zwei Komplizen – ein 31-Jähriger und eine 30 Jahre alte Frau – sind auf freiem Fuß.


Seit Oktober verschwanden immer wieder Pakete, die in Wohnhäusern im Stadtgebiet von Konstanz abgelegt waren. Es reifte der Verdacht, dass die für die Koordination der Touren zuständige 30 Jahre alte Mitarbeiterin eines Zustelldienstes ihre Kollegen angestiftet hatte, von anderen Zustellfirmen abgelegte Pakete zu stehlen.

Als am Dienstag ein weiterer Diebstahl direkt beobachtet wurde, kontrollierten Polizisten den 46-jährigen Zusteller in seinem Lieferwagen. Dort fanden sie noch mehr Diebesgut. Die Wohnung des 46-Jährigen wurde durchsucht und auch dessen Firmenräume sowie ein 31 Jahre alter weiterer Tatverdächtiger ermittelt. Die Polizei sucht jetzt nach Geschädigten, die seit letztem Oktober Ware bestellt und diese nicht erhalten haben.

Lesen Sie auch
Bevölkerung in Sorge: Giftige Schwefelwolke zieht über Deutschland