Polizei erhält Notrufe: Tiere aus Zirkus bei Karlsruhe geflohen

Zirkus an den Bahngleisen in Oberöwisheim hat derzeit seine Zelte aufgeschlagen Originalbild: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Oberöwisheim (ots) – Am Freitag gegen 15:36 Uhr wurden der Polizei ausgebüchste Kamele in Oberöwisheim gemeldet, welche sich in der Nähe von Bahngleisen aufhalten sollen.


Die etwa 10 Tiere waren aus dem Außengehe eines Zirkusses entlaufen, welches kurzzeitig nicht richtig gesichert war.

Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreife vor Ort konnten die Tiere von einem Zirkusmitarbeiter bereits wieder eingefangen und wohlbehalten in ihr Gehege zurückgebracht werden.

Zu einer Gefahrensituation ist es glücklicherweise nicht gekommen.

Lesen Sie auch
Neue eingeschleppte Spinne in Deutschland - Bei Biss droht Amputation