Polizei rückt aus: Mann mit Brechstange in Karlsruhe unterwegs

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Mittwochabend konnte ein Fahrraddieb in Beiertheim-Bulach auf frischer Tat ertappt und festgenommen werden.

Gegen 20:00 Uhr hantierte ein 18-Jähriger mit einer Brechstange an einem Pedelec, dass in der Weiherfeldstraße abgestellt war.


Die durch den Beobachter sofort verständigten Beamten, konnten den Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe auf dem Geländer einer Brücke sitzend angetroffen und vorläufig festgenommen werden. An dem mitgeführten Pedelec konnten im Bereich des Akkuschlosses frische Werkzeug- bzw. Bohrspuren festgestellt werden.

Da der 18-jährige Wohnsitzlose widersprüchliche Angaben über die Eigentumsverhältnisse des Fahrrades machte, wurde dieses durch die Polizisten sichergestellt. Der junge Mann musste die Beamten mit auf das Revier begleiten und konnte dies nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen ohne Fahrrad wieder verlassen.

Lesen Sie auch
Illegales Autorennen auf Bundesstraße im Kreis Karlsruhe

Das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt ist nun auf der Suche nach dem Eigentümer des Pedelec, der gebeten wird sich unter der Telefonnummer 0721/6663411 zu melden.