Schlimmer Unfall in Karlsruhe: Motorradfahrer schwer verletzt!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Schwere Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz am Mittwochnachmittag zu.

Der 32-Jährige war mit seinem Motorrad gegen 18.40 Uhr auf der Scheffelstraße unterwegs. In Höhe eines Einkaufsmarktes verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte.


Das Motorrad rutschte in der Folge über die Fahrbahn und beschädigte zwei geparkte Pkw. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. /ots

Lesen Sie auch
Deutschlandweit: Karlsruhe lässt Corona-Ausgangssperren in Kraft!