Schreckenstat bei Karlsruhe: Mann geht mit Eisenstange auf Opfer los

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Am Donnerstagabend kam es in Mingolsheim zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.


Dabei wurde ein 27-jähriger Mann verletzt.

Gegen 18:20 Uhr kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Friedrichstraße zunächst zu verbalen Meinungsverschiedenheiten zwischen einem 27- und einem 47-Jährigen.

Kurz darauf zog der 47 Jahre alte Mann eine Eisenstange unter seiner Matratze heraus und schlug unvermittelt mehrmals auf den Hinterkopf des 27-Jährigen ein. Im weiteren Verlauf fielen beide Beteiligten zu Boden.

Ein Zeuge konnte den Angreifer schließlich entwaffnen. Der verletzte 27-Jährige flüchtete daraufhin auf die Straße und verständigte die Polizei. Er klagte über starke Kopfschmerzen und erlitt außerdem durch den Angriff eine Platzwunde am Hinterkopf, die durch Kräfte des Rettungswagens versorgt wurde.