Schrecklicher Unfall an der Europahalle: Radfahrer von S-Bahn erfasst und schwer verletzt!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Freitag gegen 16.10 Uhr wollte ein 77-jähriger Radfahrer auf dem Radweg von der Europahalle kommend in Richtung Günther-Klotz-Anlage fahren.

An der Gleisquerung missachtete er den Vorrang einer Straßenbahn. Dieser fuhr er direkt vor die
Front. Trotz einer Gefahrenbremsung erfasste die Bahn den Radfahrer.

Sein Fahrrad wurde unter die Straßenbahn geschleudert. Der Radfahrer prallte mit der rechten vorderen Ecke der Bahn zusammen und wurde weg geschleudert. Der schwer verletzte Mann musste von einem Notarzt vor Ort behandelt werden. Er wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000,- Euro.

>>> Werde Fan von Ka-Insider auf Facebook und verpasse nichts mehr in Karlsruhe