Schwarz gekleidete Männer mit Vorschlaghammer in Karlsruhe unterwegs

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Mittels Vorschlaghammer verschafften sich am frühen Dienstagmorgen zwei männliche Täter Zutritt in die Agip-Tankstelle in der Killisfeldstraße.


Gegen 02.20 Uhr schlugen die Täter die Glasschiebetür der Tankstelle ein und drangen so in den Verkaufsraum. Zielstrebig bedienten sie sich an den Zigaretten, welche sie mit einem großen dunklen Sack abtransportierten.

Die Täter waren dunkel gekleidet, trugen zur Maskierung ihres Gesichts ein Tuch über der Nase und Winterjacken. Eine der Winterjacken war aufgrund von Reflektoren am vorderen Teil der Ärmel besonders auffällig.

Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721 49070 zu melden.