So ne Sch**ße! Sattelzug flutet die A8 bei Karlsruhe mit Stinkebrühe – Kilometerlanger Stau

Symbolbild

(ots) – Klärschlamm auf der Autobahn A8 sorgte am Mittwochmittag für Behinderungen und Stau.

Machen wir uns nichts vor, Klärschlamm besteht zu einem großen Teil aus menschlichen Fäkalien. Scheiße, um es allgemein verständlich auszudrücken, jetzt kam es zum Vorfall.

Ein 32-Jähriger fuhr gegen 11.15 Uhr mit seinem mit Klärschlamm beladenen Sattelzug von der Autobahn A5 kommend auf die Autobahn A8 Richtung Stuttgart.

An der Steigungsstrecke zwischen dem Autobahndreieck Karlsruhe und der Anschlussstelle Karlsbad löste sich, aus bislang unbekannter Ursache, die Pendelklappe am Auflieger und eine nicht unerhebliche Menge des geladenen Klärschlamms ergoss sich auf die Autobahn. Die rechte und die mittlere Fahrspur mussten daraufhin gesperrt werden.

Lesen Sie auch
"Dreistigkeit": Dutzende Falschparker in Fußgängerzone erwischt

Ein Vertreter des Umweltamtes war vor Ort. Die Aufräumarbeiten dauern derzeit noch an. Bis zum Ende der Reinigungsarbeiten muss noch mit erheblichen Behinderungen und Staubildung gerechnet werden.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.