Über den Dächern der Stadt: Karlsruhe wird eine Sky-Bar bekommen

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: In Zukunft wird es in Karlsruhe einen City-Boulevard geben. An der Kriegsstraße wird kräftig gebaut, und auch das Ettlinger Tor soll neu gestaltet werden.


Zukünftig soll an der Stelle des Postgiroamtes ebenfalls ein Neubau durch den Bauträger Unmüssig entstehen.

Noch vor den Sommerferien, aber trotzdem mit zwei Jahren Verspätung wird mit dem bau des Hotels „Motel One“ an der Kriegsstraße begonnen werden.

Nach dem Willen des Bauträgers Hans-Peter Unmüssig soll das zwischen 50 und 70 Millionen teure Objekt Ende 2022/Anfang 2023 fertig sein.

Die Verzögerungen sind durch den langen Verfahrensweg entstanden. Nun hat der Gemeinderat jedoch endlich grünes Licht für den Baubeginn gegeben.

Lesen Sie auch
Sensation: Ausgestorbene Tierart kehrt nach 3000 Jahren wieder zurück

Das Hotel soll über 10 Stockwerke mit 320 Betten in 250 Zimmern verfügen. Ein Café und ein Restaurant sollen im Erdgeschoss entstehen. Direkt unter dem Glasdach soll eine Sky-Bar entstehen.

Eine Übernachtung in einem Zimmer dieser Hotelgruppe soll in der Regel 70 Euro kosten.