UNFASSBAR! Frau angefahren und auf Motorhaube geschleudert – Fahrer rast davon!

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Karlsruhe (ots) – Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine 31-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Karlsruhe zu.

Die Frau wollte gegen 08.30 Uhr hinter einem geparkten Pkw die Herrmann-Leichtlin-Straße überqueren. Ein in Richtung Fritz-Haber-Straße fahrender Pkw erfasste die Frau.

Sie wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Straße. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, fort.

Kurz nach dem Unfall soll sich ein Zeuge um die Frau gekümmert haben, dann aber vor dem Eintreffen der Polizei die Unfallstelle verlassen haben. Dieser Mann, sowie weitere Zeugen des Unfalls, werden gebeten sich mit Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch
Karlsruher SC Fans sind überglücklich - Das dürfen sie endlich wieder!