Unglaublich: Forscher entdecken Sensationsfund in einer Höhle

Symbolbild

Einen echten Sensationsfund haben Forscher in einer unterirdischen Höhle im Südosten der USA gemacht. Hier entdeckten sie 3.000 Jahre alte Höhlenmalereien.

Fast 3.000 Jahre alt sind die Höhlenbilder, die Forscher in einer unterirdischen Höhle entdeckt haben. Sie sind auch die größten Felsenbilder Nordamerikas.

Sensationsfund in Höhle

Ein erstaunlicher Fund bewegt die archäologische Wissenschaftswelt. Forschern in den USA ist es gelungen faszinierende Bilder und Gemälde zu entdecken. Diese sind 3.000 Jahre alt und befinden sich in einer unterirdischen Höhle.

Im US-Bundesstaat Alabama machte ein archäologisches Team den Sensationsfund. Sie entdeckten die hunderten unterirdische Felsbilder bei einer Expedition. Unter den gefundenen Bildern, soll sich auch eines der größten Höhlenbilder der Welt befinden.

Lesen Sie auch
3000 Euro Bonus: Einmalige Inflationsprämie kommt für Bürger

Beeindruckend große Gemälde

Insgesamt beträgt die Fläche 400 Quadratmeter. Auf diesen sind unterschiedlichste Bilder an den Felswänden zu sehen. Von abstrakten Zeichnungen und Motiven, über Tiere und auch Figuren aus der präkolumbischen Zeit ist einiges zu sehen.

Besonders spannend ist, dass die Bilder lange vor der Zeit von Christoph Kolumbus an die Wände gemalt wurden. Die Forscher gehen davon aus, dass die Höhlenmalereien zwischen 133 und 949 v. Chr. entstanden sein könnten.

Unglaubliche Leistungen der Höhlenmaler

Einige der Gemälde befinden sich in Gängen, die gerade mal eine Deckenhöhe von 60 Zentimetern aufweisen. Die Wissenschaftler konnten die Gemälde also nur im Liegen inspizieren. Mittels moderner Technik, der Fotogrammetrie war es möglich das komplette Gemälde zu entdecken.

Lesen Sie auch
Neue Regeln: Energiesparmaßnahmen - Pflicht für Bürger ab Oktober

Zu sehen sind unter anderem menschenähnliche Figuren und eine riesige Schlange. Sie hat ein diamantförmiges Muster und einen runden Kopf. Insgesamt misst sie 3,40 Meter. Früher lebte hier die Diamant-Klapperschlange, diese könnte hier abgebildet sein. Indigene Völker verehrten das Tier, welches heute ausgestorben ist.