Entdeckung: Karlsruher Kinder finden beim Spielen am Bach ein Vermögen!!

Foto: Polizei (Montagebild)

Karlsruhe (ots) – Spielende Kinder haben am Sonntagnachmittag in einem Bachlauf im Karlsruher Stadtteil Rüppurr mehrere tausend Euro Bargeld gefunden. 

Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern des Geldes.

Die zwei Kinder spielten etwa gegen 15:30 Uhr an dem Bachlauf nahe dem Brunnenstückweg und bemerkten dabei mehrere Geldscheine im Wasser treiben.

Weitere Passanten wurden schließlich auf die „Geldquelle“ aufmerksam und verständigten die Polizei. Insgesamt konnten von den Passanten, der Polizei sowie insbesondere der Feuerwehr mehrere tausend Euro aus dem Gewässer geborgen werden.

Konkrete Hinweise auf den Eigentümer ergaben sich bislang jedoch nicht.

Der rechtmäßige Besitzer kann sich beim Polizeirevier Südweststadt unter 0721/939-4411 melden.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.

Lesen Sie auch
Sensation: Ausgestorbene Vogelart entdeckt nach 140 Jahren