Horror auf der A5: Unbekannter wirft Steine von Brücke und trifft Auto!

Symbolbild

BAB 5 (ots) – Am Samstag, gegen 14:30 Uhr, meldete eine Zeugin einen Steinewerfer auf der Bundesautobahn 5.

Auf einer Brücke, zwischen der Anschlussstelle Rastatt-Nord und Rastatt-Süd, wurde eine
bislang unbekannte Person gesichtet, welche offenbar Wurfbewegungen ausführte.

Anschließend stellte die Zeugin einen Schaden auf der Windschutzscheibe ihres PKWs fest.

Das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe bittet nun um weitere Hinweise. Diese werden gerne telefonisch unter der 0721/944840 entgegengenommen.

>>> Glocke aktivieren! Ab sofort könnt ihr unseren neuen NEWS-PUSH aktivieren, erhaltet die wichtigsten Live-Meldungen von Ka-Insider!

Lesen Sie auch
Nachfrage auf 9-Euro-Ticket enorm - Streit um Finanzierung