250.000 Euro Schaden: Feuer bricht am Karlsruher Rheinhafen aus

Symbolbild Foto: salkin w.

Karlsruhe (ots) – Der Brand einer Lagerhalle in der Wikingerstraße verursachte am Montagabend gegen 22:30 Uhr einen Gesamtschaden von ungefähr 250.000 Euro.

Ein Anwohner, der einem ungewohnten Brandgeruch auf den Grund gehen wollte, alarmierte die Feuerwehr, als er die Lagerhalle in der Wikingerstraße brennen sah.

Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr löschte die mittlerweile in Vollbrand geratene Lagerhalle. Durch den Brand selbst, aber auch die massive Rauchentwicklung entstand im dortigen Gebäudekomplex ein Schaden von rund einer viertel Millionen Euro.

Menschen kamen glücklicher Weise nicht zu Schaden. Die Brandursache konnte bislang noch nicht festgestellt werden.